…gebucht ist gebucht!

…gebucht ist gebucht! 1080 607 vagabunt.me

…gebucht ist gebucht!

Es sind nun einige Wochen vergangen und ich habe mich nach langem überlegen und grübeln doch noch dazu entscheiden können wie meine Südafrika Reise ungefähr aussehen wird.

Zwei Eckdaten standen von Anfang an fest. Nur bei einer Sache war ich mir extremst unsicher und bin es eigentlich immer noch. Aber nachdem ich mir hier und da noch einige Meinungen eingeholt habe werde ich es nun durchziehen… auch wenn ich danach ein rießen schlechtes Gewissen habe werde. Damit muss ich dann leben. Gleichzeitig kann ich aber dafür sorgen das es anderen nicht genauso geht. Mehr zu diesem Thema werde ich in einem extra Beitrag erläutern.

Mein Trip orientiert sich an folgenden Eckdaten:

  • Abflug aus Frankfurt am 31.10. mit Äthiopien Airlines. Kurzer Zwischenstopp in Äthiopien.
  • Ankunft in Johannesburg am 01.11.kurze 2-3 Tages Safari durch den Krüger Nationalpark
  • Innlandsflug von Johannesburg nach Port Elizabeth. Mit einem Mietauto werde ich 3-5 Tage die GardenRoute Richtung Kapstadt fahren und auf dieser Weltbekannten Strecke anhalten und nächtigen wo es mir gefällt.
  • Auf dieser Strecke liegt auch zufälligerweise die höchste Brücke Weltweit von der man einen Bungy Sprung wagen kann. Hoppla! das wäre was für mich 😉 wenn ich also nicht 3-4 Stunden warten muss werde ich da spontan mal einbremsen und natürlicha uch springen!
  • Zwischen den 10. und 13.11. werde ich ca. 2 Std. östlich von Kapstadt in Hermanus von meiner nächsten Unterkunft abgeholt und 8-9 Tage bei Panthera Africa als Volunteer tätig sein.
  • Je nachdem wie lange ich dort wirklich bleiben werde, nutze ich die restlichen Tage um Kapstadt und Umgebung (Kap der guten Hoffnung, die Strände, usw… kennen zu lernen.
  • Am 24.11. bringt mich mein Flug von Kapstadt mit Emirates nach München zurück. Zwischenstopp in Dubai – extra so eingeplant, da ich diesen Flughafen auch mal live erleben will.

Klingt jetzt nicht sooo aufwändig das alles zu planen, aber für mich war es stressig genug 😉 Nach etlichen Mails und Terminplanungen mussten auch noch richtig gute Flüge gefunden werden. Und irgendwie habe ich das auch alles geschafft! Preisgünstige Flüge guter Fluggesellschaften mit perfekten Flugzeiten – was will man mehr.

Jetzt heißt es warten und freuen! Und ich freue mich tierisch auf dieses Erlebnis! Ich würde saogar behaupten, dass es eine perfekte Mischung zwischen meinem Traum (für und mit Raubtieren zu arbeiten) und auf Backpacking Art das Land ohne festen Zeitplan kennen zu lernen.

Bis es dann endlich soweit sein wird gibt es allerdings noch einiges zu tun: Ein neuer Reisepass wird benötigt, notwendige Impfungen müssen rechtzeitig durchgeführt werden, und ich brauche noch einiges an Ausrüstung. Einen richtigen Backpacking Rucksack inkl. leichten Schlafsack, und vieles vieles mehr…

Hinterlasse eine Antwort

Name (required)

Email (required)

Betreff (required)

Nachricht (required)

Website

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie diese Website besuchen, werden möglicherweise Informationen über bestimmte Dienste in Ihrem Browser gespeichert, normalerweise in Form von Cookies. Hier können die Datenschutzeinstellungen angepasst werden.

zur Datenschutzerklärung von vagabunt.me

 

...aktivieren/deaktivieren von google fonts

...aktivieren/deaktivieren von eingebetten Videos

...cookies? Beim alleinigen betrachten der Seite werden keine cookies gesetzt. Eingebettete Inhalte von Drittanbietern können cookies setzen. Weitere Infos bekommt man durch klick auf "mehr Infos". ;-)